Besuch der Klooksnackers am 02.09.2017 bei Airbus Defence & Space in Bremen

13 Klooksnackers fuhren mit PKW zunächst nach Borgfeld. Weiter ging es mit der Straßenbahn ins Zentrum von Bremen. Die Zeit bis zur Besichtigung nutzten die Klooksnackers zum Bummel durch die Altstadt City, Böttcherstraße, Schnoorviertel- Bremens ältestes Stadtviertel um nur einige zu nennen. Auf dem Marktplatz vor dem Rathaus in Sichtweite des Roland wurde zu Mittag gegessen. Vor dem Konzerthaus „Die Glocke“ wartete der Bus, der uns zu Airbus brachte. Nach dem Sicherheitscheck fuhren wir auf das Firmengelände. Raumfahrt hautnah erleben! Bremen ist einer der bedeutendsten Raumfahrtstandorte in Europa. Bei Airbus Defence & Space entstand der europäische Beitrag zur Internationalen Raumstation ISS. Im Columbus-Modell erhielten wir spannende Antworten auf das Leben im All. Wir warfen einen Blick in den Simulations- und Diagnoseraum, von dem aus Ingenieure in Kontakt mit der Internationalen Raumstation stehen. Ein Film zeigte uns die Entwicklung der Raumfahrt. Die Rakete Ariane wird in Bremen gebaut und ständig weiterentwickelt. Sie startet vom Raumfahrtcentrum Kourou in Französisch-Guayana und bringt Satelliten ins All. Nach so viel Information tat eine Tasse Kaffee und Kuchen gut. Helga Peters hatte den Tag wieder gut organisiert.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

This entry was posted in Klooksnackers. Bookmark the permalink.

Comments are closed.