Maibaumfest beim Heimathaus Kutenholz

Am 1. Mai wird beim Heimathaus „Op de Heidloh“ traditionell der Maibaum im Rahmen des Maibaumfestes aufgestellt. Um 11 Uhr geht’s mit dem Aufstellen des Baumes los. Die Freiwillige Feuerwehr Kutenholz wird wie schon seit vielen Jahren die Aktion tatkräftig unterstützen. Zusätzlich werden viele helfende Hände benötigt, um den Baum in die Senkrechte zu bringen. Für das leibliche Wohl ist mit Essen und Trinken gesorgt. Beim diesjährigen Maibaumfest gibt es eine Besonderheit. Sehr viele Busse werden an diesem Tag die Kutenholzer Festhalle ansteuern und ca. 300 Gäste werden zum ersten Mal miterleben, wie in Kutenholz der Maibaum hochgezogen wird. Erwartet wird auch die Kindertanzgruppe des Heimatvereins Heeslingen, de „Börd Heeßler Kinnerdanzers“, natürlich in der Kindertracht. Die Mitwirkenden der Kindertheatergruppe des Heimatvereins Kutenholz werden die Besucher mit einem kleinen Theaterstück unterhalten. Die Kutenhulder Trachtensingers werden wiederum mit ihrem Liedgut erfreuen und zum Mitsingen auffordern. Die Akkordeongruppe „MusiKuss“ vom Heimatverein Fredenbeck wird für die musikalische Unterhaltung sorgen. Ebenfalls am 1. Mai wird die neue Sonderausstellung mit dem Schwerpunktthema „BOS-Funktechnik“ im Obergeschoss des Heimathauses eröffnet. Für Fahrradfahrer aus der näheren und weiteren Umgebung ist das Maibaumfest in Kutenholz immer eine Reise wert!

Comments are closed.