2. Sommerfest im Heimathaus Kutenholz

Am 12.07.2018 fand mit rund 85 Gästen das zweite Sommerfest des Heimat- und Kulturkreises Kutenholz, das von den „Heidloher Klooksnackers“ initiiert wurde, im Heimathaus statt. Die „Klooksnackers“ und der Vorstand hatten zwar eingeladen, es war aber ein Sommerfest für jedermann, was die Dorfbewohner sowie Besucher aus den umliegenden Orten auch zu würdigen wussten. Wegen der besseren Akustik bei den Darbietungen fand auch dieses Sommerfest wiederum auf der Heimatdiele statt.
Das Fest begann mit dem Klooksnacker-Lied nach der Melodie „Mein Vater war ein Wandersmann“, das von allen begeistert mitgesungen wurde. Für die musikalische Begleitung sorgte die Akkordeongruppe „MusiKuss“ des Heimatvereins Fredenbeck, die dem Publikum von anderen Veranstaltungen bereits bekannt war. Zwischendurch gab es Kaffee und Kuchen. Der frisch gebackene Butterkuchen schmeckte allen Gästen vorzüglich. Außerdem wurde frisch gebackenes Körnerbrot und Stuten aus dem hauseigenen Steinbackofen verkauft. Als Überraschungsgäste traten wiederum Helga Peters und Renate Teßmann als Stine und Pauline mit zwei Sketchen auf. Dabei überraschten sie mit dem lustigen Sketch von Schiller und Schaller und der bevorstehenden Reise zum Antiquitätenhändler nach Weimar. So verging der Nachmittag wie im Fluge. Es war ein unterhaltsamer Tag, bei dem die Geselligkeit nicht zu kurz kam. Ein großes Dankeschön geht wieder an Helga Peters, der Leiterin der „Heidloher Klooksnackers“.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Comments are closed.