Filmvorführung aus alten Zeiten in Kutenholz im Heimathaus

Am Sonntag, 15.11.2015 wurden im Heimathaus alte Filme aufgeführt, die Heinz Narjes in den 1950-er Jahren von verschiedenen Veranstaltungen in Kutenholz aufgenommen hatte. Diese Filme wurden digitalisiert und von der Tochter, Beate Reeh aus Maschen, dem Heimatverein zur Verfügung gestellt. 90 Zuschauer fanden trotz widriger Wetterverhältnisse den Weg ins Heimathaus, was als großer Erfolg zu werten ist. Gezeigt wurden Filme vom Kreissportfest 1956 in Kutenholz, Erntewagenumzug 1958, vom Feuerwehrwettkampf auf dem Sportplatz, Schlittschuhlaufen auf der Badekuhle sowie einer Fastnachtsbierfeier. Neben verschiedenen Kutenholzer Schützenfesten wurde auch die Fahnenweihe der neuen Vereinsfahne des Kutenholzer Schützenvereins vom 4.08.1957 gezeigt. Ein besonderes Highlight war der Film vom „Leckbierfest“ am Tag nach dem Schützenfest. Viele ältere Kutenholzer Bürger fanden sich auf den Filmen wieder. Es gab immer mal wieder Zwischenrufe auf der Heimatdiele, wenn sich der eine oder andere auf der Leinwand entdeckt hatte. Die einzelnen Filme wurden von Renate Teßmann, Erich Stelling und Heinz Hauschild kommentiert. Dem Anlass entsprechend hatten die Backfrauen bereits morgens ab 7 Uhr im hauseigenen Steinbackofen Butterkuchen gebacken, der zu frisch aufgebrühtem Kaffee verzehrt wurde. Es war ein rundum gelungener Nachmittag, der im nächsten Jahr mit anderen Filmen wiederholt werden soll.

no images were found

This entry was posted in Allgemeine Beiträge. Bookmark the permalink.

Comments are closed.