Boßeltour der Heidloher Klooksnackers

Wie jedes Jahr gingen die Klooksnackers wieder auf Boßeltour. 19 Teilnehmer bildeten zwei Mannschaften. Um 11:00 Uhr war Abmarsch vom Heimathaus zum Start Ausgang-Birkenweg. Natürlich war die Verpflegung in fester und flüssiger Form gut verstaut im Bollerwagen. Helga und Johann Gerken hatten einen guten Vorschlag, auf der Boßelstrecke nebenbei den Müll einzusammeln. Es kam einiges zusammen. Zurück beim Heimathaus hatten Günter Wiebusch und Hermann Maibohm leckere Steaks gegrillt und selbstgemachte Salate wurden gereicht. Klooksnacker, die nicht am Boßeln teilgenommen hatten, gesellten sich dazu und es wurde noch eine ganze Weile geklönt. 

This entry was posted in Klooksnackers. Bookmark the permalink.

Comments are closed.